4 Comments

  1. Ich muss sagen: Es gefällt mir. Ist halt einfach mal was neues und das kann Microsoft auch gebrauchen. Zudem wirkt es einfach frischer und strukturierter…

  2. Das war ganz ehrlich gesagt auch mein allererster Gedanke:

    Jetzt schließt Microsoft den Kreis und es geht wieder von vorne los. Keine neuen Einfälle mehr, back to the roots. Willkommen, Windows 1/8. Ob man damit glücklich wird, wird die Zukunft zeigen. Ich stehe Windows 8 allein schon wegen der „Gut/scheiße/gut/scheiße“-Veröffentlichungspolitik von Microsoft skeptisch gegenüber. Windows 7 ist bislang tadellos bei mir gelaufen und das beste Betriebssystem aus dem Hause Microsoft.

    Bin damals auch mit 3.11 eingestiegen und hab so ziemlich alle durch, inklusive Windows NT. Windows 7 ist meiner Meinung nach bis jetzt die Entschuldigung für all den Mist, der vorher verzapft wurde und bei Windows 8 erwarte ich wieder ein neues ME/Vista.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.