Samsung Smart TV ES8090 neues Top-Modell

Samsung hat auf der CES in Las Vegas das neue Top-Modell aus der kommenden TV-Generation vorgestellt. Der Samsung Smart-TV ES8090 ist nicht nur sehr flach und kommt mit einem sehr schmalen Rahmen wie die Vorgänger, sondern hat auch eine Kamera und ein Mikrofon integriert.

Klingt erstmal nicht soooo spannend, doch die Kamera und das Mikro kann nicht nur für Skype-Telefonie genutzt werden, sondern der TV lässt sich auch per Gestensteuerung und Sprachsteuerung bedienen. Werden Fernbedienungen also bald Überflüssig?

Sprach- und Gestensteuerung

In Zukunft müssen wir also nicht mehr um eine Fernbedienung streiten, oder sie suchen, wir sagen nur noch „Fernseher ausschalten“. Auch für das Wechseln der Kanäle brauchen wir nicht mehr die Fernbedienung bemühen. Wir können einfach mit einer Handbewegung durch die Kanäle „wischen“ und die Lautstärke regeln. Oder wir sagen dem TV eben was wir gucken wollen. Auch die Smart-TV Apps oder der Webbrowser lassen sich auf diese Art und Weise bedienen.

Gesichtserkennung

Ihr wollt eben schnell eure Bekannten anrufen? Kein Problem, die Kamera erkennt euer Gesicht, meldet euch in eurem Skype-Konto an und ihr könnt direkt los legen.

Muss ich mir also doch bald einen neuen Fernseher kaufen…solche Spielerrein liebe ich 🙂 Mal sehen wann die ersten Testgeräte im Netz rumgehen und Videos zur Verfügung stehen.

Quelle: Samsung

Ein Kommentar zu “Samsung Smart TV ES8090 neues Top-Modell”

  1. 6. März 2012 aut 9:45 #

    Toller Bericht, ich kann es kaum abwarten, die Sprach- und Gestensteuerung mal zu testen. Ob das wirklich alles so reibungslos funktioniert? Mehr Bilder vom ES8090 gibt es hier http://www.stadtklatsch.com/2012/02/25/samsung-hat-den-es8090-vorgestellt/ . Viele Grüße, Sascha

Sag deine Meinung