Nokia Lumia 900 – Erste Eindrücke

DHL hat mir gerade ein nettes Päckchen vorbei gebracht. Im inneren hat sich das neue Nokia Lumia 900 Smartphone versteckt. Das neue Windows Phone wird mich in den nächsten Tagen überall hin begleiten und ich werde schauen wie es sich so im Alltag macht. Ein ausführlicher Artikel zum Lumia 900 wird dann in den nächsten Tagen folgen.

Nokia Lumia 900

Nokia Lumia 900 – Der erste Eindruck

Schick – war mein erster Gedanke als ich das Paket geöffnet habe. Das weiße Polycarbonat-Gehäuse ist aus einem Block gefertigt und mit seinen 160 Gramm liegt das Lumia 900 sehr gut in der Hand. Die Verarbeitung macht an allen Stellen einen sehr guten Eindruck.

Das 4,3 Zoll AMOLED Display ist nicht komplett in das Gehäuse eingelassen und erhebt sich ein wenig auf der Vorderseite. Hierdurch entsteht eine kleine Kante zwischen Display und Gehäuse, welche mich aber nicht stört. Ich finde es optisch sogar recht ansprechend gelöst.

Was fällt sofort auf: Akku ist fest verbaut nicht nicht wechselbar, genauso wie der Speicherplatz mit 16 GB. Platz für eine Micro-SD Karte ist nicht vorhanden, allerdings ist dies in Zeiten von Cloudspeicher ja auch nicht mehr zwingend nötig.

Das Lumia 900 ist mit einer 8 Megapixel Kamera ausgestattet und verfügt außerdem über eine zweite Frontkamera für Videotelefonie.

Optik und Haptik gefallen mir schon einmal, zumal sich das Lumia ein wenig von dem restlichen Einheitsbrei abhebt. Schauen wir mal, wie sich das Lumia 900 in der Praxis schlägt.

Nokia Lumia 900 – Ein paar Daten

  • Maße: 128 x 68 x 12 mm
  • Gewicht: 160 Gramm
  • Display: 4,3 Zoll AMOLED mit Corning Gorilla Glas
  • Auflösung: 800 x 480 Pixel
  • CPU: 1,4 GHz Qualcomm APQ8055
  • Ram: 512 MB
  • Akku: 1830mAh
  • Kamera: 8 Megapixel mit Dual-LED-Blitz + 1 Megapixel Frontkamera
  • Micro-SIM-Karte
  • OS: Windows Phone 7.5 Mango
  • Preis: 504,89 Euro (Amazon)

Mehr gibt’s wie gesagt nach einem ausführlichen Test in den nächsten Tagen. Wenn es etwas bestimmtes gibt das ihr wissen wollt, dann lasst einfach ein Kommentar hier.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*