Internet, Mobile, Software + Spiele

Google Maps nun mit Verkehrsdaten

Wenn ihr Google Maps zur Routenplanung oder Navigation einsetzt, dann bekommt ihr durch das neuste Update nun auch sehr aktuelle Verkehrsdaten dazu. Den neuen „Traffic Layer“ gibt es bei Google Maps, Google Maps for Mobile und Google Maps Navigation.

Screen shot 2011 07 13 at 8 25 21 AM

Woher kommen die Verkehrsdaten?

Die Verkehrsdaten werden von euch gesendet. Jeder der ein Smartphone (Android, iOS, webOS, Symbian, Windows Mobile…) mit Google Maps besitzt sendet diese Daten in anonymisierter Form an Google.

Für alle die sich nun sorgen um den Datenschutz machen, ihr könnt das Senden der anonymen Daten hier verhindern.

Wie aktuell sind die Daten?

Die Traffic Information werden von Google alle 5-10 Minuten aktualisiert. Wenn ihr also gerade mit dem Auto los wollt, lohnt sich ein Blick auf die aktuelle Verkehrssituation. Die Daten stehen für alle Autobahnen, Schnellstraßen, Bundesstraßemn und die Hauptverkehrswege in großen Städten zur Verfügung.

In welchen Ländern funktioniert das Ganze?

Aktuell gibt es die Verkehrsdaten für Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien, Niederlande, Tschechien, Polen, Dänemark, Irland, Isreal, Luxemburg, Slowakei und Spanien.

Was meint Ihr?

Ich werde das in den nächsten Tagen mal ein wenig ausprobieren, das anonyme Senden der Daten stört mich persönlich nicht. Jede Kreditkarte, Kundenkarte etc. sammeln mehr Daten und hier bekommt ich sogar eine tolle kostenlose Software als Gegenleistung. Dafür sende ich dann gerne was und trage zum Betrieb bei… Wie seht ihr das?

One Comment

  1. Google maps mit Verkehrsdaten ist sinnvoll. Ich nutze es jeden Tag, um Staus vor der Abfahrt planbar zu umfahren. Ein Beitrag zur Verkehrssicherheit, Verkehsberuhigung und Energiesparen.
    Dazu dürfen meine Bewegungsdaten sehr gerne beitragen. Tolle Idee. Danke google!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.