Das iPhone 4 in Weiß – ab heute im Handel

So richtig daran geglaubt haben wohl viele nicht mehr, aber nachdem das iPhone 4 nun seit etwas über einem Jahr auf dem Markt ist, schafft es Apple doch tatsächlich auch die Version in Weiß endlich zu liefern. Das iPhone 4 in Weiß wird ab heute in 24 Ländern, darunter auch Deutschland, im Handel angeboten.

Es gibt das weiße iPhone 4 sowohl mit 16 GB als auch mit 32 GB und auch preislich liegt es genauso wie die schwarze Version.

Apple  iPhone 4 in Weiß

Das iPhone 4 in Weiß – seit dem 28.04.2011 erhältlich

Im Vorfeld wurde viel darüber spekuliert, ob das weiße iPhone 4 irgendwelche Alleinstellungsmerkmale haben wird, schließlich steht das iPhone 5 schon mehr oder weniger vor der Tür, doch dem ist nicht so. In technischer Hinsicht gibt es keinen Unterschied zwischen dem schwarzen und weißen iPhone.

Die Gründe für die Verspätung

Ursprünglich sollte der Verkauf von dem schwarzen und weißen iPhone 4 gemeinsam starten, doch der Termin für das iPhone 4 in weiß wurde mehrmals verschoben. Als Gründe wurden unter anderem Probleme mit der Haltbarkeit des Materials sowie Komplikationen mit den Sensoren aufgrund der weißen Farbe genannt.

Das iPhone 4 in Weiß – jetzt noch einen Kauf wert?

Ob es überhaupt noch Sinn macht das weiße iPhone 4 jetzt auf den Markt zu bringen sei mal dahin gestellt. Viele Kunden die auf eine weiße Variante gewartet haben werden sicherlich mittlerweile auf ein schwarzes zurückgegriffen haben. Außerdem kommt in ca. 3-4 Monaten wohl das iPhone 5 auf den Markt. Von daher kann ich mir gut Vorstellen das viele Kunden dann lieber noch auf dieses warten werden – Wen kümmern nach über 12 Monaten noch weitere 3 Monate?!

Wie sieht es bei euch aus? Wird von euch noch jemand zuschlagen?

2 Kommentare zu “Das iPhone 4 in Weiß – ab heute im Handel”

    Error thrown

    Call to undefined function ereg()