Neulich im Verkauf: Firewire auf USB Kabel

Ich stehe ja auch hin und wieder mal für verschiedene Hersteller im Verkauf und eine Frage kommt in letzter Zeit immer öfter von den Kunden. Immer mehr Menschen suchen Firewire auf USB Kabel.

Die Diskussion kann manchmal ziemlich anstrengend werden, wenn einige ältere Herren fest darauf beharren, dass es solche Kabel gibt. Schließlich muss er ja seinen alten Camcorder auch an ein neues Notebook anschließen können.

Das Firewire auf USB Kabel und eine Lustige Diskussion

Der Notebook Verkauf

Das interessanteste Gespräch hatte ich vor kurzem mit einem Herren, dem ich sogar ein Notebook verkauft habe. Im Verkaufsgespräch stellte sich heraus, dass der Herr auch Videos von seinem Camcorder übertragen möchte. Ich habe ihm also Notebooks gezeigt, die entweder einen Firewire Anschluss hatten, oder durch einen Express Card Slot zumindest in der Lage waren, einen passenden Anschluss nachzurüsten. Leider lagen diese Notebooks ein wenig über dem was der Herr ausgeben wollte.

Der Herr entschied sich also für ein Notebook (399 Euro) welches über eine Onboard Grafik verfügte und keine Möglichkeit bot einen Camcorder anzuschließen. Meine Bedenken wegen dem fehlenden Firewire Anschluss und der Onboard Grafik welche für den geschilderten Einsatzzweck evtl. nicht optimal ist (in Zukunft mal ein neuer Camcorder mit HD-Auflösung) wies der Herr ab, denn er habe ja bereits im Internet solche Kabel gesehen und ich hätte keine Ahnung. Ok – nahm ich dann halt mal so zur Kenntnis.

Zwei Monate später – Das Kabel geht ja gar nicht

Vor wenigen Tagen kam der Kunde dann wieder in das Geschäft. Ein wenig aufgebracht hatte der Herr ein Firewire auf USB Kabel in der Hand. Außerdem sein Notebook und seinen Camcorder. Ein wenig erbost erzählte er mir, dass er sich das Kabel gekauft hat, aber das Notebook die Kamera nicht erkennt und er das Notebook nun entweder zurück geben möchte, oder ich ihm ein Kabel geben soll, welches funktioniert.

Zum Glück konnte ich mich an den Kunden erinnern und wies ihn dann darauf hin, dass ich die Problematik ja bereits beim Verkaufsgespräch angesprochen hatte. Dies fiel dem Kunden dann wohl auch wieder ein und seine Wut ging zum Glück langsam in Richtung der Leute die das Kabel anbieten.

Das Ergebnis – Ein neuer Camcorder

Da das Notebook, welches wir nach zwei Monaten nicht zurück nehmen wollten, blieb also beim Kunden und er entschied sich also einen neuen Camcorder zu kaufen…

Firewire auf USB Kabel im Handel

Bei Firewire und USB handelt es sich um zwei unterschiedliche Protokolle. Ihr werdet dafür also kein einfaches Kabel bekommen, mit dem ihr Daten von einem Camcorder auf den PC überspielen könnt. Auch eine Firewire Festplatte wird damit nicht funktionieren. Ein Wandler der dies wirklich möglich macht ist mir auch nicht bekannt?!

Dennoch gibt es einige Anbieter welche die Unwissenheit von einigen Menschen versuchen auszunutzen und solche Kabel anbieten.

So habe ich gerade ein Firewire auf USB Kabel bei Amazon gefunden. Das Kabel wird für 5,75 Euro angeboten und bekommt aktuell eine „super Bewertung“ mit 1,5 von 5 Sternen nach 10 Kundenrezensionen. Es geht natürlich nicht.

Das beste Zitat kommt aus der Kundenrezension von Jo-Ga: „Das Kabel wird ohne eigene Elektronikkomponenten geliefert. Bitte überprüfen Sie entsprechende Hardwareunterstützung auf ihren Geräten vor dem Kauf.“ – Was auch immer das heißen mag…

Fazit – Finger weg

Ihr solltet also dringend die Finger von solchen Kabeln lassen. Ich kann mir keinen Einsatzzweck für die Kabel vorstellen, außer den Kunden auszunehmen. Wenn ihr einen sinnvollen Einsatzzweck kennt, klärt mich gerne auf 🙂

Außerdem solltet ihr beim Kauf von Geräten ruhig ein wenig auf den Rat von den Kundenberatern hören. Manchmal wissen diese halt doch wovon sie reden…

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*