Apple tauscht die Unterplatten bei den MacBooks aus

Wenn ihr Besitzer eines weißen MacBooks seid, dann habt ihr vielleicht schon festgestellt, dass eure Unterbodenplatte nicht mehr wirklich schick aussieht. Apple hat nun einen Produktionsfehler zugegeben, nach dem sich die Gummi-ähnliche Oberfläche mit der Zeit ablösen kann.

05macbook hero

Betroffen sind alle MacBooks die zwischen Oktober 2009 und April 2011 ausgeliefert wurden. Wenn auch ihr ein solches Gerät besitzt, dann könnt ihr das MacBook in einem Apple-Store oder bei einem autorisiertem Apple Service Provider zur Reparatur abgeben.

Wenn ihr das MacBook nicht aus der Hand geben wollt und euch den Austausch der Unterschale auch selbst zutraut, dann könnt ihr euch auch auf der Apple Webseite ein „replacement bottom case kit“ online bestellen.

Noch keine Kommentare...

Sag deine Meinung