Acronis True Image Home 2010 – 64-stellige Seriennummer

Manchmal lassen sich Entwickler wirklich Dinge einfallen, bei denen man einfach nur mit dem Kopf schütteln kann. Sicher kennt Ihr Acronis True Image Home. Für alle die es nicht kennen, es ist wie ich finde ein wirklich gutes Programm um deinen PC zu sichern. Acronis erlaubt das erstellen von kompletten Images, bietet einfache Werkzeuge um komplette Festplatten zu kopieren und einiges mehr. Also ein wirklich schönes Programm für die Datensicherung.

Doch die Installation ist grauenvoll – bzw. nicht sehr Benutzerfreundlich

Ich bin vor einiger Zeit von einem PC auf einen iMac gewechselt und wollte nun meine vorhandene Version von Acronis True Image Home 2010 auf meinem Notebook installieren. Also – CD rein, Installation starten und dann kommt diese Abfrage:

acronis-64-stellige-seriennummer

Puh – OK – Muss ja. Also habe ich die 64-stellige Seriennummer eingegeben und das wurde natürlich prompt mit der Meldung quittiert, dass diese Seriennummer falsch sei. Also noch einmal alles kontrollieren. Kein Fehler drin. Vielleicht muss ja alles groß geschrieben werden? Auch nicht. Ohne Bindestriche? Keine Chance.

acronis-falsche-seriennummer

Also noch einmal einen Blick auf die CD-Hülle werfen. Und was steht unter der Seriennummer? Einfache Produktinstallation und -registrierung trotz langer Seriennummer. Lesen Sie das beiliegende Infoblatt!

Habt Ihr noch das Infoblatt, das bei einer Software dabei war, welche Ihr vor ca. einem Jahr gekauft habt? Ich hatte es zum glück noch. *g*

Auf dem Infoblatt wird auf die Onlineregistrierung und ein Gewinnspiel hingewiesen. Der Vorteil der Registrierung sei, dass man die Seriennummer immer zu Hand habe. Na toll – die habe ich ja es geht nur nicht weiter. Am besten hat mir dieser Satz gefallen: “Seriennummer zu lang? Registrieren Sie Ihr Produkt ohne mühsames Abtippen!”. Also mal im ernst – die Entwickler wissen, dass es für den Kunden mühsam ist und lästig, bauen es aber trotzdem ein, damit man sich auch auf jeden fall registriert oder wie?

Egal – Ich habe also die angegebene Adresse http://go.acronis.de/gewinnspiel eingegeben und wollte endlich eine funktionierende Seriennummer eingeben können. Also Name, Emailadresse, Kennwort und die ersten 16 Stellen der Seriennummer eingeben und dann kommt eine Meldung das ich bereits registriert bin. Mittlerweile habe ich eigentlich schon keine Lust mehr, aber ich brauche die Installation gerade dringend.

Also in 1password geguckt und siehe da, ich bin wirklich schon registriert. Ich habe mich also schnell auf der Seite angemeldet, Seriennummer runtergeladen, kopiert und – Seriennummer falsch. Also an dieser Stelle höre ich nun erst einmal auf. Ich habe noch nie so lange mit der Installation, bzw. mit der Eingabe einer Seriennummer verbracht wie bei dieser Installation von Acronis. Ich muss also nachher erst mal mit dem Support telefonieren, um das Programm zum laufen zu bekommen Warum nachher? Weil der Support natürlich morgens um 6 noch nicht erreichbar ist.

Fazit: Tolles Produkt mit miserabler Installationsroutine. Hier sollte auf jeden fall nachgebessert werden. Hat jemand die 2011er Version? Ist das dort immer noch so schlimm?

2 Kommentare zu “Acronis True Image Home 2010 – 64-stellige Seriennummer”

  1. Micha
    22. April 2011 aut 10:11 #

    Superklasse, Deine Kommantare!
    Toll auch die Screenshots. Hast Du die eigentlich selber mal angeschaut?
    Kennst Du eigentlich den Unterschied zwischen „True Image Home“ und dem „PlusPack“?

    Vielleicht kommst Du ja von alleine dahinter, warum Deine TrueImage-Seriennummer nicht gültig ist… ^^

    Abgesehen davon ist einen 64stelliger Key wirklich blöde -wenn man ihn nicht per E-Mail bekommt und Copy+Paste beherrscht.

    Gruß
    Micha

  2. Holger
    11. Juli 2011 aut 2:27 #

    Hallo Micha,

    > „Kennst Du eigentlich den Unterschied…“
    Du hast gut reden wenn Du nur die CD-Hüllen mit korrektem Aufdruck kennst.

    Ich habe seit heute Nacht das gleiche Problem mit meiner vor einem Jahr für 60 Euro gekauften „TIH 2010 Plus (Mini Box)“.

    Mittlerweile glaube ich durch ein paar Foren- und Amazon–Kommentare zu wissen, dass Acronis bei einer Ladung CD-Hüllen nur die Nummer für das Plus Pack und nicht wie wohl üblich zwei Nummern (THI und THI Plus) aufgedruckt hat.

    Ich kann nur ahnen, wie viele Stunden es dauern wird, die fehlende Nummer zu bekommen, wenn die Support-Seite immer nur zu weiteren Fragen und Antworten führt.

    Holger

Sag deine Meinung